Neues beim Flugfunk: aus INFO wird RADIO und weitere Änderungen mit der NfL 2023–1‑2762

Auf­grund der euro­päi­schen Ver­ein­heit­li­chung von Flug­re­geln gibt es ab sofort u. a. Ände­run­gen in eini­gen Punk­ten des Flug­funks. So wird das übli­che „INFO“ für unkon­trol­lier­te Flug­plät­ze durch „RADIO“ ersetzt. Aus „Stadt­lohn INFO“ wird somit „Stadt­lohn RADIO“. Aus­ge­nom­men hier von sind Plät­ze mit AFIS, die zuvor auf „INFORMATION“ gän­dert wor­den waren. Bei­spie­le sind Egels­bach oder Sie­ger­land. Auch FIS bleibt beim bekann­ten „LANGEN INFORMATION“. Es dürf­te aller­dings noch etwas dau­ern, bis die ent­spre­chen­den Anflug­blät­ter aktua­li­siert sind.

Wei­te­re Details sind der NFL 2023–1‑2762 zu entnehmen.